Sie befinden sich hier: Haushalte  Entsorgung  Bioabfall  Warum Einführung der Biotonne?

Warum Einführung der Biotonne?


Ab dem 01.01.2016 gibt es im Landkreis Havelland für die Verwertung von Küchen und Gartenabfällen die Biotonne.

Das 2012 in Kraft  getretene  Kreislaufwirtschaftsgesetz sieht vor, dass Bioabfälle getrennt zu sammeln und zu erfassen sind.
Neben gesetzlichen Änderungen sprechen aber auch ökologische Aspekte für die Getrenntsammlung von Bioabfall und somit für die Einführung der Biotonne.

Abfallanalysen von Restmülltonnen haben gezeigt, dass heute noch rund 1 Drittel des  Restabfalles organisch ist, trotz Eigenkompostierung in vielen Haushalten.

Jeder Grundstückseigentümer kann seine Restabfallmenge reduzieren, wenn er zukünftig organische Abfälle getrennt in der Biotonne sammelt.

Die Einführung startet auf freiwilliger Basis.