Sie befinden sich hier: Haushalte  Entsorgung  Hausmüll  Tipps gegen stinkende Abfallbehälter

Tipps gegen stinkende Abfallbehälter

Häufige Leerungen

  • Speziell im Sommer sollte man das Intervall der Leerungen kurzhalten und ein Schattigen Platzt finden, wo keine direkte Sonneneinstrahlung ist.
    Um schlechte Gerüche und den Gärungsprozess zu verhindern.

Ausspülen der Müllbehälter

  • Nach der Leerung empfehlen wir die Tonnen oder auch den Mülleimer kurz mit Regenwasser auszuspülen und trocknen lassen bevor sie wieder geschlossen werden.

Vorbeugen von schlechten Gerüchen

  • Die Lebensmittelreste in Zeitungspapier einwickeln, diese entzieht die Lebensmittel die Feuchtigkeit das nicht so schnell ein Fäulnisvorgang stattfinden kann.
  • Ein zusätzlicher Tipp für Mülleimer und Inneneimer wären, die Aktivkohlefilter die im Deckel befestigt werden, somit kann man unangenehme Gerüche vorbeugen.

Biotonnen

  • Die Biotonnen die beim Landkreis Havelland beantragt werden können, haben einen zusätzlichen Filter in den Deckel und sind gut abgedichtet.
  • Der Filter verhindert das schlechte Gerüche nach Draußen gelingen und das Ungeziefer sich einnisten kann.
  • Ein Wechselfilter mit Wechselanleitung kann jederzeit kostenlos beim Landkreis Havelland angefordert werden und wird zu Ihnen geschickt.